Hinter jeder Erfolgsgeschichte verbirgt sich ein Traum und sehr viel Leidenschaft. Die Gründerin von ikki, genannt Kiki, begann 2007 mit der Marke.

Nach einem Arbeitstag ging sie zum Strand, um sich etwas zu entspannen. Als sie später am Abend nach Hause kam, bemerkte sie, dass sie ihre Sonnenbrille am Strand vergessen hatte. Kiki machte sich auf die Suche nach einer neuen Sonnenbrille und stellte schnell fest, dass viele Sonnenbrillen gleich aussehen und viel zu teuer sind.

The idea of ikki was born.

Nach jahrelanger Arbeit in der Modebranche war es jetzt Zeit für eine eigene Marke. Die erste ikki-Kollektion enthielt einzigartige Brillen, aus Acetat von Hand gefertigt und zudem hochwertige Gläser, allerdings zu einem fairen Preis.

Zwei Jahre später brachte ikki mit derselben Idee vor Augen die erste Uhrenkollektion heraus. Qualitativ hochwertige Modeuhren zu einem fairen Preis.

Jetzt, mehr als ein Jahrzehnt später, wird ikki in verschiedenen Ländern – in mehr als 600 Geschäften – verkauft und Kiki entwirft mittlerweile sechs Kollektionen pro Jahr.

Act normal! Feel exceptional.


FASHION ACCESSORIES WITH A FAIR PRICE.

The idea of ikki was born

Bist du auch ein Fan?


Bist du in den letzten Jahren auch ein Fan der Entwürfe von Kiki geworden?
Lasse es uns wissen, indem du uns likst und Teile Fotos von dir mit deiner IKKI auf Instagram! 

#ikkifashion